Messen

Quartershoetime steht in den Startlöchern

Quartershoetime im MMC Leipzig (Foto: MMC)
Quartershoetime im MMC Leipzig (Foto: MMC)

Vom 18. bis 20. September finden in Leipzig die Quartershoetime Orderdays statt. Die Besucher erwartet ein Hygienekonzept und einen thematischen Schwerpunkt.

Laut den Veranstaltern liegt der Schwerpunkt auf dem Thema Nachhaltigkeit, aber auch im Kinderschuhbereich hätten sich über 50 Marken angemeldet. Zudem gewinne das Thema Digitalisierung an Gewicht, weshalb die Internetseiten aktualisiert würden und eine App für Besucher bereits in Planung sei.

Nachhaltigkeit soll nicht nur zur Messe ein fester Bestandteil im MMC Leipzig sein. Im hauseigenen Showroom „FREiraum“ werden künftig ausschließlich nachhaltige Labels präsentiert. Textilien, Accessoires und auch Schuhe werden hierfür akquiriert. Das Konzept bietet Marken & Labels die Möglichkeit sich in einem optimalen Markenumfeld dem Facheinzelhandel zu präsentieren. Fläche, Personal und professionelles Marketing werden seitens des MMC Leipzig gestellt. 

„Wir haben ein umfangreiches Hygienekonzept erarbeitet. Unter anderem wird das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung im Showroom und in den Gängen des MMC Leipzig dringend empfohlen, wenn der Abstand von 1,5 m nicht eingehalten werden kann. Unsere Facheinzelhändler sind angehalten möglichst alleine zu kommen und im gesamten Gebäude werden Desinfektionsspender aufgebaut. Handläufe, Toiletten, sowie alle anderen häufig genutzten Oberflächen werden in regelmäßigen Abständen gereinigt und desinfiziert. Unsere Mieter, Aussteller und Facheinzelhändler wurden sowohl über Mailings als auch über Aushänge vor Ort über die geltenden Hygienevorschriften informiert.“ Jana Scholz, Projektleitung.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Laura Klesper / 04.09.2020 - 14:25 Uhr

Weitere Nachrichten