Ladenbau

Real Innenausbau ist insolvent

Das Ladenbau-Unternehmen Real Innenausbau hat am 16. März beim Amtsgericht Mannheim die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens beantragt. 

Das Amtsgericht Mannheim hat dem Antrag entsprochen und das Insolvenzverfahren über das Vermögen der Real Innenausbau AG eröffnet. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wurde Rechtsanwalt Marcus Winkler aus Michelstadt ernannt. 

Real Innenausbau mit Sitz in Külsheim wurde 1983 gegründet. Laut dem Unternehmensregister erzielte das Unternehmen im Geschäftsjahr 2018 Umsatzerlöse in Höhe von 84,7 Mio. Euro. Im Vorjahr waren es 98 Mio. Euro. 

Helge Neumann / 18.03.2020 - 15:04 Uhr

Weitere Nachrichten

Weihnachtsmärkte in ihrer gewohnten Form wird es 2020 nicht geben. (Foto: Daniil Silantev/Unsplash)

Das Weihnachtsmarkt-Dilemma

Handel in Corona-Zeiten

Die zweite Welle der Corona-Pandemie rollt auf uns zu. Zugleich nähert sich das Jahr seinem Ende und das Weihnachtsgeschäft steht bevor. Wie könnten Weihnachtsmärkte gestaltet werden? Ein Überblick.