Schuhindustrie

Ricosta bildet Schuhfertiger aus

Ricosta bildet drei neue Schuhfertiger aus. (Foto: Ricosta)
Ricosta bildet drei neue Schuhfertiger aus. (Foto: Ricosta)

Beim Kinderschuhhersteller Ricosta aus Donaueschingen starten in diesen Tagen drei neue Auszubildende ihre Ausbildung zum Schuhfertiger. 

Seit Anfang September lernen Corinne Franzen, Gino Pouliassis und Tobias Riegler von der Pieke auf, was es bedeutet hochwertige Kinderschuhe herzustellen. In ihrer dreijährigen Ausbildung werden sie alle Fertigungsabteilungen durchlaufen und dabei mit den neuesten technischen Standards in der Schuhindustrie arbeiten als auch die klassische Handwerkskunst des Schuhe Machens erlernen. 

„Der aktuellen dramatischen Fachkräftesituation wirkt Ricosta aktiv entgegen, indem wir den technischen Ausbildungszweig besonders fördern und weiterentwickeln“, so Jörg Ertl, Mitglied der Geschäftsleitung und verantwortlich für das Personalmanagement. „Die beruflichen Perspektiven bei Ricosta sind für die jungen Kollegen mit vielfältigen Weiterbildungsmöglichkeiten und Einsatzbereichen breit gefächert. Die Basis eines Produktionsbetriebes sind gut ausgebildete und motivierte Fachkräfte. Gerade in unserer Branche halten wir eine gute Ausbildung für eine der wesentlichsten Investitionen zur Zukunftssicherung unseres Unternehmens.“ 

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Helge Neumann / 17.09.2020 - 13:24 Uhr

Weitere Nachrichten