Reisegepäck

Samsonite verzeichnet Umsatzminus

Kyle Gendreau, CEO von Samsonite International (Foto: Samsonite)
Kyle Gendreau, CEO von Samsonite International (Foto: Samsonite)

Samsonite musste 2019 einen Umsatzrückgang verbuchen. Dafür ist vor allem das US-Geschäft verantwortlich. In Deutschland erzielte der Reisegepäck-Konzern ein Plus.

Premium-Inhalte sind nur für Abonnenten zugänglich

Sie sind bereits Abonnent? Zum Weiterlesen melden Sie sich bitte mit Ihrem Login an!

Einloggen

Sie haben noch kein Abonnement? Holen Sie sich unser Digital Abo, um den ausgewählten Inhalt lesen zu können!

  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • täglicher Branchen-Newsletter (Mo-Fr)
  • 4 Wochen kostenlos kennenlernen
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • Zugang zum ePaper
  • täglicher Branchen-Newsletter (Mo-Fr)
Tobias Kurtz / 25.03.2020 - 11:20 Uhr

Weitere Nachrichten