Schulranzen

School-Mood-Gründer geht von Bord

Fredy Zwenger (Foto: Felidae)
Fredy Zwenger (Foto: Felidae)

Führungswechsel bei School-Mood: Die Schulranzen-Marke unter dem Dach der Felidae (Europe) GmbH steht ab 2021 unter neuer Leitung.

Fredy Zwenger, Mitglied der Geschäftsführung der Felidae (Europe) GmbH, wird zum 31. Dezember 2020 das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen und sich neuen beruflichen Herausforderungen stellen. Das teilte Felidae als Markeninhaber von School-Mood mit. Zwengers Aufgaben sollen auf die beiden Mitgeschäftsführer, Martin Pancke und Steve Carstensen, übertragen werden. Carstensen werde zum 1. Januar 2021 zum Geschäftsführer ernannt.

Im Jahr 2003 entschloss sich Fredy Zwenger einen neuen Schulranzen zu entwickeln. Er stattete sein Modell mit einem Beckengurt und einem Brustgurt aus. Heute gehört die Marke School-Mood zur Felidae (Europe) GmbH, einem Tochterunternehmen der Eurasia Statinvest GmbH. Im Jahr 2020 wurde sie einem Relaunch unterzogen.

Martin Pancke, Geschäftsführer von Felidae (Europe), sagt: „In den vielen Jahren unserer Zusammenarbeit ist es Fredy gelungen, sein Produkt immer weiterzuentwickeln. Sein Know-how, Engagement und unermüdlicher Einsatz haben wesentlich dazu beigetragen, die Marke School-Mood auf den aktuellen Wachstumspfad zu führen.“

Fredy Zwenger ergänzt: „Der Zeitpunkt des Abschieds erfolgt in einer erfolgreichen Wachstumsphase. Für das gemeinsam Erreichte möchte ich mich bei dem gesamten Team von Herzen bedanken und wünsche dem Unternehmen weiterhin viel Erfolg.“

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Tobias Kurtz / 19.10.2020 - 13:12 Uhr

Weitere Nachrichten