Corona-Krise

Schuh- und Modehandel weiterhin mit großen Umsatzverlusten

Die vom Statistischen Bundesamt (Destatis) veröffentlichten Zahlen für den Juli 2020 machen deutlich, dass die Situation vor allem für viele Schuh- und Modehändler nach wie vor dramatisch ist. 

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Helge Neumann / 02.09.2020 - 14:21 Uhr

Weitere Nachrichten