Grazer Schuhhändler

Schuhhaus Baumgartner: Gläubiger stimmen Sanierungsplan zu

Im April hatte das Traditionsunternehmen aus der Steiermark Insolvenz angemeldet. Jetzt ist offenbar die Rettung geglückt.

Wie die österreichische Kronenzeitung berichtet, haben die Gläubiger am 13. Juli dem Sanierungsplan für das Unternehmen zugestimmt. Standorte in Salzburg und Graz wurden geschlossen. Das Stammhaus in der Grazer Annenstraße soll aber weiter bestehen. Laut der Kronenzeitung sind zwölf Mitarbeiterinnen im Unternehmen beschäftigt.

Nach dem behördlich angeordneten Lockdown in der Corona-Krise sowie bedingt durch den zunehmenden Onlinehandel hatte das Schuhhaus Baumgartner im Frühjahr Insolvenz angemeldet.

Den Bericht der Kronenzeitung lesen Sie hier

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Petra Steinke / 14.07.2020 - 08:31 Uhr

Weitere Nachrichten