Frankreich

Schuhmarke JB Martin hat keine Zukunft

Die französische Schuhmarke JB Martin wird liquidiert. Es konnte kein Interessent für das Unternehmen gefunden werden, das im kommenden Jahr das 100-jährige Jubiläum gefeiert hätte.  

Das Handelsgericht Paris hat die Liquidation von JB Martin angeordnet. Das berichten französische Medien. Die 125 Mitarbeiter des Unternehmens verlieren ihre Arbeitsplätze, die Produktion und die zehn eigenen Stores werden geschlossen. Offenbar haben die Restrukturierungspläne des Managements den Gerichtshof nicht überzeugt. Der Präsident von JB Martin, Pascal Franchet, erklärte, dass es sich es sich um eine Liquidation ohne Fortsetzung des Geschäfts handle, auf die er bis zuletzt gehofft habe. 

Helge Neumann / 19.06.2020 - 12:52 Uhr

Weitere Nachrichten