Sioux präsentiert veganen Sneaker

Award-Gewinner: Der Stepone von Sioux x Tim Bengel (Foto: Sioux)
Award-Gewinner: Der Stepone von Sioux x Tim Bengel (Foto: Sioux)

In Zusammenarbeit mit dem Künstler Tim Bengel hat Sioux seinen ersten veganen Sneaker „Step One“ entwickelt.

Der Sneaker besteht aus einem gestrickten Oberteil und einer markanten, aber gleichzeitig leichten Sneaker-Sohle. Der Strickschaft ist in einem Stück verarbeitet und trägt eine angedeutete Mokassin-Ziernaht als dezenten Hinweis auf die Herkunft des Schuhs aus dem Hause Sioux. Eine weitere Besonderheit ist, dass er einen positiven Carbon-Footprint aufweist, d.h. die im Wege der Produktion und Distribution entstehenden Kohlendioxid-Emissionen werden überkompensiert.

Dies erfolgt einerseits durch den Erwerb von CO2-Zertifikaten durch Sioux, die bereits alle Emissionen vollständig ausgleichen. Zusätzlich unterstützt Sioux ein Aufforstungsprojekt in Nepal durch den gemeinnützigen Verein „GEO schützt den Regenwald e.V.“, eine der ältesten deutschen Regenwald- Schutzorganisationen. Für jedes verkaufte Paar des ‚StepOne‘ wird in Nepal ein Baum auf Initiative der Waldbewirtschaftungsgruppe einer Gemeinde (sog. Community Forest User Group (CFUG)) gepflanzt und aufgezogen.

Der Künstler

Der 28-jährige Tim Bengel aus Esslingen bei Stuttgart gilt mit einer medialen Reichweite von weit über 500 Mio. Menschen und hunderttausenden Social Media Followern als einer der bekanntesten Künstler seiner Generation. Bekannt wurde Bengel durch seine einzigartigen Gold- und Sandkunstwerke. Unverkennbar ist dabei die Darstellung von architektonischen und floralen Motiven aus schwarzem und weißem Sand in Kombination mit Blattgold.

„Die Intention hinter meinen Werken ist es, etwas Einzigartiges zu erschaffen und Innovation und Ästhetik zu vereinen. Ich möchte meine Kunst in einer zeitgemäßen Form einem möglichst breiten Publikum zugänglich zu machen. Dies war auch die Motivation für den ersten veganen Sioux-Sneaker“, so Bengel.

Lewin Berner, Sioux-CEO ergänzt: „Lässiger Streetstyle, der gleichzeitig nachhaltig ist, das ist der jungen Generation sehr wichtig. Auch mir ist dieses Projekt eine Herzensangelegenheit. Wir wollen zeigen: Jeder kann einen aktiven, positiven Beitrag leisten. Im Kleinen wie im Großen.“

Nach einjähriger Entwicklungsphase ist der Sneaker Step One entweder in all- black oder all-white jeweils als Damen- oder als Herrenschuh ab dem 20.03.2020 erhältlich und wird am Vorabend im Rahmen eines exklusiven Release-Events einem ausgewählten Publikum in der Stuttgarter Staatsgalerie vorgestellt.

Limitiert

Die zum Verkauf stehende Auflage ist streng auf 999 Paare limitiert. Der Sneaker ist verpackt in einer exklusiven Collectors-Schuhbox – bedruckt mit einem Kunstwerk von Tim Bengel in Sandhaptik und Gold. Die Sammlerstücke sind einzeln durchnummeriert und stellen daher echte Unikate dar.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Mara Mechmann / 27.02.2020 - 13:32 Uhr

Weitere Nachrichten