„Zukunftslösung für Geschäftsbetrieb und Belegschaft“

Sioux startet neu nach übertragender Sanierung

Der Geschäftsbetrieb der insolventen Sioux GmbH wird zusammen mit allen Mitarbeitern von einer neu gegründeten Tochtergesellschaft, der Sioux Schuh GmbH, rückwirkend zum 1. September übernommen. Gegenüber schuhkurier erklärte Sioux-Geschäftsführer Lewin Berner die Strategie.

Premium-Inhalte sind nur für Abonnenten zugänglich

Sie sind bereits Abonnent? Zum Weiterlesen melden Sie sich bitte mit Ihrem Login an!

Einloggen

Sie haben noch kein Abonnement? Holen Sie sich unser Digital Abo, um den ausgewählten Inhalt lesen zu können!

  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • täglicher Branchen-Newsletter (Mo-Fr)
  • 4 Wochen kostenlos kennenlernen
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • Zugang zum ePaper
  • täglicher Branchen-Newsletter (Mo-Fr)
Petra Steinke / 16.09.2020 - 11:05 Uhr

Weitere Nachrichten

Sioux-Geschäftsführer Lewin Berner (Foto: Redaktion)

Lewin Berner: „Alles ist Makulatur“

Corona-Krise

In einem Podcast des Wirtschaftsmagazins „Capital“ berichtet Sioux-Geschäftsführer Lewin Berner, wie er den Shutdown erlebt und warum die kommenden Wochen über die Zukunft des Schuhherstellers entscheiden.