Berlin Fashion Week

Skechers auf dem Laufsteg

Skechers stattete zwei Modenschauen auf der Berlin Fashion Week aus. (Foto: Skechers)
Skechers stattete zwei Modenschauen auf der Berlin Fashion Week aus. (Foto: Skechers)

Skechers hat im Rahmen der Berlin Fashion Week gleich zwei Modenschauen mit Sneakern ausgestattet.

Auf den Shows für Herbst/Winter 2020 von Rebekka Ruétz und Killian Kerner präsentierte Skechers Sport seine klassischen Retro-Modelle Skechers Roadies, Skechers D’Lites, Skechers Energy und Skechers Stamina. „Es ist toll, mit so vielen unserer großartigen Sneaker-Styles wieder in Berlin zu sein“, erklärt Marvin Bernstein, Managing Partner von Skechers S.à.r.l. „Unser Team hat die Zusammenarbeit mit Rebekka sehr gut gefallen. So sind die einzigartigen, unvergleichlichen Modelle unserer traditionellen Skechers-Roadies-Styles entstanden, die in ihrer Show zu sehen waren. Killian hat unsere Skechers D’Lites, Skechers Energy und Skechers Stamina perfekt in Szene gesetzt. Verbraucher wünschen sich nach wie vor einen trendigen Style als auch unseren unverkennbaren Tragekomfort. Die Designer und Influencer haben dabei immer auch die modische Wirkung unserer Modelle im Blick.“

In den letzten drei Jahren sind Models über die Catwalks in New York, London, Mailand, Berlin, Schanghai, Moskau und Budapest in Skechers-Schuhen gelaufen.  

Helge Neumann / 17.01.2020 - 09:35 Uhr

Weitere Nachrichten