„Der Store ist unsere wichtigste Ladenfläche“

Snipes führt neues Shop-Konzept ein

Für den Standort Alexanderplatz in Berlin führt Snipes sein neues Shop-Konzept ein. Zugleich wird die Ladenfläche erweitert.

Der Shop im Shopping Center Die Mitte wird vergrößert. Das gaben Snipes und der Center-Betreiber Unibail-Rodamco-Westfield bekannt. Zukünftig sollen Interessierte auf 300qm shoppen können. 

„Für Unibail-Rodamco-Westfield ist es ein zentrales Anliegen, Besucher an unseren Standorten mit spannenden Aktionen und innovativen Store-Konzepten zu begeistern und so den Erlebnisfaktor zu steigern. Durch die Erweiterung geben wir unserem Partner Snipes in der Fashionmetropole Berlin zusätzliche Möglichkeiten, mit kreativen Konzepten Besucher und Kunden zu begeistern, und unterstreichen unseren Anspruch, die beste Adresse für innovative Marken und Einzelhandelskonzepte zu sein“, erklärt Constantin Wiesmann, Director of Leasing bei Unibail-Rodamco-Westfield Germany.

Der Store am Alexanderplatz ist auch für Snipes eine besondere Filiale. So wurden in der Vergangenheit Teile des Stores bereits zur Chicago-Bulls-Umkleidekabine umgewandelt oder es wurde ein Schnellimbiss-Stand auf der Fläche aufgebaut. „Wir freuen uns sehr über die neu hinzugewonnene Fläche. Der Snipes Store in Die Mitte am Berliner Alexanderplatz ist unser Aushängeschild und von großer strategischer Bedeutung. Mitte November erschien unsere neue Snipes-Kollektion. Dank des Umbaus kann diese noch besser und lebendiger in Szene gesetzt werden. Der Store ist unsere wichtigste Ladenfläche, wenn wir am Point of Sale innovative Kampagnen und neueste Shopkonzepte umsetzen“, sagt Christine Freihart, Head of Expansion bei Snipes.

Bereits in den Vorjahren hatte Snipes in seinem Store am Alexanderplatz Events mit seinem strategischen Partner Nike organisiert. Dazu gehörten ein Girls-Day, bei dem eigens Sneaker-Customs im Store hergestellt wurden. Berlin gehört dabei als einzige deutsche Stadt zum exklusiven Kreis an Städten, in denen Nike und Snipes derartige Kollaborationen durchführen. Neben den Eigenmarken und Nike steht auch die Marke Jordan Brand im Fokus. Hierzu entsteht der Jordan Space – ein gesonderter Themenbereich nur für die Footwear und Apparel-Produkte von Michael Jordans Sport- und Lifestylemarke. Für die Zukunft arbeitet Snipes an Konzepten, wie der neuen ‚Snipes App‘, um ein noch besseres Einkaufserlebnis zu bieten. Die App wird auch eine wesentliche Rolle bei der ‚Snipes Soundbooth‘ spielen. Im Store wird eine Ton-Aufnahmekabine installiert, in der aufstrebende Rap-Musiker ihre Parts aufnehmen können. In einer international angelegten Kampagne werden die Newcomer mit Musikern und Produzenten aus ganz Europa vernetzt. Als besonderes Highlight ist ein Event mit einem Berliner Deutschrap-Act für das erste Quartal 2021 geplant.

Die Mitte am Alexanderplatz
Die Mitte liegt mitten im Herzen von Berlin und ist eine zentrale Anlaufstelle am Alexanderplatz. In dem modernen und mit großen Glasfassaden ausgestatteten Einzelhandelsobjekt wird ein abwechslungsreicher Mix aus Multimedia, Mode und Nahversorgung angeboten. Ankermieter ist Saturn mit einer der größten Filialen in Deutschland. Neben dem Snipes-Shop befinden sich zudem unter anderen dm, JD Sports und New Yorker in Die Mitte. Aufgrund der Lage und der hervorragenden Verkehrsanbindung durch den Bahnhof Alexanderplatz ist der Standort optimal an die Berliner Infrastruktur angebunden. In Die Mitte verteilen sich insgesamt 10 Shops auf rund 20.000 qm Fläche.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Laura Klesper / 25.11.2020 - 15:40 Uhr

Weitere Nachrichten