Weiterbildung

Solidus schult Verkaufspersonal

Die Teilnehmer der diesjährigen Solidus Academy. (Foto: Solidus)
Die Teilnehmer der diesjährigen Solidus Academy. (Foto: Solidus)

Am 13. und 14. Januar fand beim Komfortschuhhersteller Solidus in Tuttlingen die so genannte Solidus Acadamy statt. Rund 50 Schuhverkäuferinnen und -verkäufer nahmen teil.

Gerade in der Komfortschuhbranche gelte das Motto „Wissen ist Macht“, teilt Solidus mit. Anspruch des stationären Handels müsse es sein, „besser als Google zu sein“. Das Internet sei überflutet von Informationen, Symptomen und Diagnosen, so dass es immer schwieriger werde, genau die richtigen Schuhe für spezielle Bedürfnisse zu finden. In der Solidus Academy wurden daher auch Themen zur Fußanatomie und Fußfehlstellungen behandelt und zugleich Tipps gegeben, wie Füße trainiert und verwöhnt werden können.

Es gab außerdem eine Solidus-Modenschau der Frühjahr/Sommer 2020 Kollektion, bei der eine Stilberaterin die Farbtrends der Saison vorstellte. Unter dem Thema „Wie entsteht ein Solidus Schuh“ wurde zum Schluss ein Zirkeltraining in sechs verschiedenen Stationen interaktiv aufgebaut. Inhalte zu Themen wie Schuhproduktion, Materialien und Verarbeitung konnten in Kleingruppen interessant an die Teilnehmer vermittelt werden. 

Helge Neumann / 15.01.2020 - 13:28 Uhr

Weitere Nachrichten

Die 50. CCC-Filiale in Österreich (Foto: CCC)

CCC-Umsatz bricht ein

Schuhhandel

Der Umsatz von CCC ist im zweiten Quartal 2020 deutlich zurückgegangen. Im Onlinehandel konnte der polnische Schuhfilialist jedoch ein massives Wachstum verzeichnen.