Handel

Solidus unterstützt den Handel

Solidus will den Handel tatkräftig unterstützen. (Foto: Solidus)
Solidus will den Handel tatkräftig unterstützen. (Foto: Solidus)

Um die Schuhhändler weiterhin gezielt zu unterstützen, hat der Komfortschuhhersteller Solidus drei Aktionen für den Handel entwickelt.

Bereits vor den Ladenöffnungen hat das Unternehmen auf seinen Social Media-Kanälen Instagram und Facebook in sogenannten Livestreams abwechselnde Themen wie Trends, Nachhaltigkeit, Stretch-Schuhe sowie Life-Hacks präsentiert. Diese für Händler sowie Endverbraucher interessanten Beiträge sollen auf die Wchtigkeit von Komfortschuhen aufmerksam machen und dabei das Thema „Shop local“ hervorheben. Die Streams finden Mittwochs um 11 Uhr auf Facebook und um 11:30 Uhr auf Instagram statt.

Mit den „Try at Home“-Flyern soll Endverbrauchern gezeigt werden, wie sie ohne Ansteckungsgefahr Schuhe vom zuhause aus anprobieren können. Die Flyer-Vorlagen können laut Unternehmen auf Händlerwunsch individualisiert und digital oder per Print an die Kunden versendet werden. Mit dem „Dropshipping“ können Händler eine Schuhbestellung über den B2B-Shop direkt an ihre Kunden versenden lassen, falls ein Modell im Laden einmal nicht mehr in der richtigen Größe verfügbar ist.

Man wolle in diesen Zeiten doppelt Gas geben und den Handel weiterhin tatkräftig unterstützen, so Soldius. 

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Laura Klesper / 13.05.2020 - 09:53 Uhr

Weitere Nachrichten