Schuhindustrie

Spanien exportiert mehr Schuhe nach Deutschland

Die Schuhausfuhren spanischer Schuhhersteller nach Deutschland sind im vergangenen Jahr gestiegen. 

Nach Angaben von FICE, dem Verband der spanischen Schuhindustrie, hat Spanien im Zeitraum Januar bis November 2019 insgesamt 146 Mio. Paar Schuhe exportiert. Diese hatten einen Wert von 2,5 Mrd. Euro. Nach Deutschland wurden 12,2 Mio. Paar Schuhe im Wert von 248 Mio. Euro ausgeführt – das entspricht einem Plus in Höhe von 4,8% im Vergleich zum Vorjahr. Damit ist Deutschland der drittgrößte Abnehmer von Schuhen aus Spanien. 

Auf der kommenden Gallery Shoes, die vom 8. bis 10. März in Düsseldorf stattfinden wird, stellen 72 spanischen Schuhmarke aus, darunter Panama Jack, Pons Quintana, Chie Mihara, Pertini und Clic.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Helge Neumann / 05.02.2020 - 12:14 Uhr

Weitere Nachrichten