Messen

Spanische Schuh- und Textilmesse Momad gibt Termin bekannt

Julia González (Foto: Ifema)
Julia González (Foto: Ifema)

Die in Madrid beheimatete Fachmesse für Schuhe, Textil und Accessoires Momad hat ihren Termin für Herbst 2020 verkündet. Die Veranstalter setzen auf ein Hybridformat.

Die kommende Ausgabe der Momad findet vom 18. bis 20. September in der Halle 6 der IFEMA statt. Im Fokus der Messe solle die Wiederbelebung der Fashion-Industrie stehen. Ein neues Hybridmodell soll den Besuchern ein physisches  Erleben der Kollektionen bieten, während die Order digitalbasiert stattfinden soll. Julia Gonzalez, Geschäftsführerin der Messe: „Momad steht ganz im Zeichen der Unterstützung unserer angeschlagenen Branche. Mit neuen Wegen möchten wir die Branche einen Schritt voran bringen.“
 
Im Vorfeld der Messe werde man an einem allumfassenden Sicherheits- und Hygieneprotokoll arbeiten, um den Besuchern und Ausstellern einen sicheren Besuch zu gewährleisten. Dazu wurde eine besondere Abteilung innerhalb der IFEMA geschaffen, so die Veranstalter. 

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Laura Klesper / 12.06.2020 - 11:21 Uhr

Weitere Nachrichten