Schulranzen

Step by Step kooperiert mit WWF

Step by Step kooperiert mit dem WWF. (Foto: Step by Step)
Step by Step kooperiert mit dem WWF. (Foto: Step by Step)

Die Schulranzen-Marke Step by Step arbeitet mit der Tier- und Umweltschutzorganisation WWF zusammen.

„Umwelt schützen? Machen wir gemeinsam.“ So lautet das Motto der Zusammenarbeit zwischen der Schulranzen-Marke Step by Step und der Tier- und Umweltschutzorganisation WWF. Die beiden Partner haben nach eigenen Angaben die erste Schulranzen- und Vorschulrucksack-Kollektion aus Bio-Baumwolle entwickelt.

Im Zuge der Zusammenarbeit wollen sie auf die Themen Artenschutz und Artenvielfalt aufmerksam machen. Deshalb wird mit der Kollektion aus reiner Bio-Baumwolle und den Magic Mags aus natürlichen Ananasblatt-Fasern das Thema Artenschutz bereits bei den Vorschulkindern platziert. 

Auf dem Vorschul- und Freizeitrucksack Kid WWF sowie auf den beiden Schulranzen Cloud WWF finden sich Tiermotive, in Form von Elefanten, Tiger und Affen. Der im Anhänger integrierte NFC-Chip eröffnet online eine Welt voller Hintergrundinformationen zur jeweiligen Tierwelt. Dadurch soll ein spielerischer Zugang zum Thema Tier- und Artenschutz aufgebaut werden. Gemeinsam möchten Step by Step und der WWF Aufmerksamkeit für die bedrohten Tierarten schaffen.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Tobias Kurtz / 16.07.2020 - 09:48 Uhr

Weitere Nachrichten