Neueröffnung

Superga eröffnet Flagship-Store in Berlin

Superga hat seinen ersten Monobrand-Store in Berlin eröffnet. (Foto: Superga)
Superga hat seinen ersten Monobrand-Store in Berlin eröffnet. (Foto: Superga)

In der Concept Shopping Mall Berlin hat am 2. Mai der neue Monobrand-Store des italienischen Schuhherstellers Superga eröffnet.

Seit Anfang Mai präsentiert Superga auf 80 qm die vollständige Produktrange der Schuhmarke. Besucher sind eingeladen Klassiker wie den 2750 sowie ausgefallenen Kooperationsmodelle zu entdecken. Dabei soll das helle und klare Design die Besucher in die Markenwelt und -philosophie eintauchen lassen und dabei ein besonderes Aushängeschild des Unternehmens sein, so Superga. Neben den Sneakern präsentiert der Store auch selektierte Outdoorjacken von K-Way, die sowohl in klassischen als farbenfrohen Versionen erhältlich sind.

Man freue sich besonders, nach einem Pop-Up-Auftritt im Jahr 2018 nun einen festen Store in der Bikini Mall Berlin zu haben, da das Konzept des Centers zum italienischen Auftritt der Marke passe. Auch biete die Anbindung zum Zoologischen Garten eine ideale Verbindung zwischen Großstadtdschungel und mediterraner Lebensweise. 

Die Filiale ist die erste des Unternehmens in Deutschland, weitere sollen laut Unternehmen folgen. Man habe Berlin aufgrund des urbanen Lebensgefühls und der Mode-affinen Bewohner gewählt. Bernhard Aschauer, Geschäftsführer der CMH GmbH, bestätigt: „Wir freuen uns endlich unseren ersten Superga Flagship-Store in Deutschland eröffnet zu haben. Die Freunde und die Fangemeinde von Superga wächst mit jedem Jahr zusehends. Umso mehr freuen wir uns über einen eigenen Store in dem wir eben diese Fans einladen in die fröhliche und modische Superga-Welt einzutauchen. Berlin steht für ‚multikulti‘ und ist damit der perfekte Standort für unseren ersten Store.“

Ein offizielles Opening musste aufgrund der Corona-Krise verschoben werden, wird jedoch zu einem späteren Zeitpunkt in Kooperation mit dem Bikini Berlin und anderen Partnern des Areals umgesetzt.

Laura Klesper / 11.05.2020 - 13:15 Uhr

Weitere Nachrichten