Messen

Supreme legt Messetermine fest

Die Supreme Kids in München (Foto: Supreme Kids).
Die Supreme Kids in München (Foto: Supreme Kids).

Die Supreme-Messen sollen im Sommer stattfinden. Die Veranstalter haben die neuen Termine bekanntgegeben. 

„Wir sind mit unseren beiden fest angemieteten Standorten in Düsseldorf und München flexibel und haben uns nie als Großveranstaltung definiert“, erklärt Aline Müller-Schade, Mitglied der Geschäftsleitung von The Supreme Group. „Unter Berücksichtigung der behördlichen Auflagen haben wir in Absprache mit den Ausstellern und den Wünschen des Handels entsprechend, die Termine für unsere Messen festgezurrt.“ Die deutliche Mehrheit der Händler haben dabei in einer Befragung für eine Verschiebung der Termine um mindestens vier Wochen votiert.

Terminierung der Orderplattformen der The Supreme Group im Sommer 2020:

  • Supreme Kids Freitag, 14. bis Sonntag, 16. August 2020
  • Supreme Body&Beach Samstag, 22. bis Montag, 24. August 2020
  • Supreme Women&Men Düsseldorf Freitag, 28. bis Montag, 31. August 2020
  • Supreme Women&Men München Samstag, 12. bis Dienstag 15. September 2020

Aline Müller-Schade:„Die kommende Saison stellt eine große Herausforderung für uns alle dar. Wir werden das Beste aus dieser Situation herausholen, um es allen so einfach und bequem wie möglich zu machen und um interessante Orderplattformen zu gestalten. Es haben sich auch in dieser Saison wieder interessante neue Labels angemeldet.“

Helge Neumann / 07.05.2020 - 11:44 Uhr

Weitere Nachrichten

René Schnellen, Mitgründer und Geschäftsführer von Fashion Cloud (Foto: Fashion Cloud)

Drei Fragen an: René Schnellen

Fashion Cloud

Expo Riva Schuh, Pitti Uomo, Premium – zahlreiche Messen wurden bereits abgesagt. Was bedeutet das für digitale Orderplattformen? schuhkurier sprach mit René Schnellen von Fashion Cloud.

Fashion Cloud veranstaltet im Juli eine Digital Fashion Week. (Foto: Fashion Cloud)

Fashion Cloud startet Digital Fashion Week

Messen

Fashion Cloud startet das virtuelle Event „Digital Fashion Week“. Die digitale Messe findet vom 14. bis 16. Juli statt und wird aus Live-Übertragungen bestehen, in denen Brands ihre Kollektionen virtuell präsentieren können.