Schuhindustrie

Tamaris launcht nachhaltige Kollektion

Tamaris launcht die neue Kollektionslinie Greenstep. (Foto: Tamaris)
Tamaris launcht die neue Kollektionslinie Greenstep. (Foto: Tamaris)

Tamaris erweitert das Portfolio um die nachhaltige Kollektionslinie Greenstep. Die Modelle zeichnen sich laut der Wortmann-Gruppe unter anderem durch verantwortungsvolle Prozesse in den Bereichen Produktion, Soziales und Transport aus.

Tamaris Greenstep umfasst zum Start zehn Modelle in den Preislagen 59,95 bis 120 Euro. Die neue Kollektionslinie stehe für zeitlose Schuhe, die weit über eine Saison hinaus halten und möglichst ressourcenschonend produziert werden, heißt es seitens Wortmann. Entlang der gesamten Wertschöpfungskette werde ein verantwortungsvolles Handeln bewiesen und nach neuen Wegen gesucht, um immer ein Stück besser zu werden. In der Produktion kommen nach Angaben von Wortmann recyceltes PET, wasserbasierte Klebstoffe und innovative Materialien wie „Apple Skin“ zum Einsatz.

„Als Familienunternehmen übernehmen wir bereits seit Jahren Verantwortung und ergreifen bereits heute weitreichende Maßnahmen zur Verringerung unseres Verbrauchs von Wasser, Energie und anderen Ressourcen, zur Abfallvermeidung und zur Bekämpfung des Klimawandels“, so Wortmann-CEO Jens Beining. Noch besser funktioniere der Weg zu mehr Nachhaltigkeit natürlich gemeinsam. „Aus diesem Grund wollen wir ihn zusammen mit unseren Endverbraucherinnen und Geschäftspartnern gehen, indem wir den Dialog suchen. Wir möchten wissen, was sie beschäftigt und welche Produkte sie sich wünschen. Unser Ziel dabei: Gemeinsam lernen und uns täglich verbessern, ob in Prozessen oder im Produktdesign.“

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Helge Neumann / 14.08.2020 - 09:16 Uhr

Weitere Nachrichten

Zur Fashion Revolution Week sollen bei Deuter die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Fabriken im Mittelpunkt stehen. Long Anh Tuan arbeitet als Schneider. (Foto: Deuter)

Deuter und die Revolution

Statement

Deuter möchte auf die soziale Verantwortung der Textilindustrie aufmerksam machen und macht auf die Initiative Fashion Revolution Week aufmerksam.