Schuhindustrie

Tamaris macht Schuhe für Miss Germany

Beim Miss Germany-Shooting trugen die Kandidatinnen ein Modell aus der Limited Edition von Tamaris. (Foto: Yared Assefa)
Beim Miss Germany-Shooting trugen die Kandidatinnen ein Modell aus der Limited Edition von Tamaris. (Foto: Yared Assefa)

Tamaris bringt als exklusiver Schuhpartner von Miss Germany am 15. Februar eine Kollektion bestehend aus drei Schuhen auf den Markt.

Tamaris habe es sich zur Aufgabe gemacht, authentischen Frauen mit echten Geschichten eine Bühne zu schenken und ihre Individualität zu unterstützen, teilt die Wortmann-Gruppe mit. Die Schuhkollektionen verkörperten diesen Glauben seit jeher und unterstrichen in ihrer Vielfalt die verschiedenen Facetten jeder einzelnen Frau. Aus diesem Grund verbinde Tamaris und Miss Germany die gemeinsame Mission „Empowering Authentic Women“.

Im Rahmen der Zusammenarbeit wurde die Tamaris x Miss Germany Capsule Collection entwickelt. Die Kollektion stehe für Individualität, Selbstbestimmung und Persönlichkeit, so Wortmann. Für lässige Typen, elegante Ladies oder verspielte Frauen sei für Jede ein Style dabei. „Mit der Kollektion sprechen wir nicht nur verschiedene Frauen an, sondern geben ihnen auch die Möglichkeit, ihre Facetten jeden Tag neu zu interpretieren. Nach Stimmung, nach Lebenssituation – so wie sie sich gerade fühlen, so wie sie sind“, erklärt Cathleen Burghardt, Head of Marketing bei Tamaris.

Im Rahmen des alljährlichen DPA-Shootings der Top 16 Miss Germany Kandidatinnen wurde der Pump der Capsule Collection bereits getragen. Im Finale am 15. Februar werden die Kandidatinnen diesen mit einem selbst gewählten Outfit kombinieren.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Helge Neumann / 31.01.2020 - 09:00 Uhr

Weitere Nachrichten