Messe Frankfurt

Tendence 2020 fällt aus

Die Tendence fällt in diesem Jahr aus. (Foto: Messe Frankfurt)
Die Tendence fällt in diesem Jahr aus. (Foto: Messe Frankfurt)

Die Messe Frankfurt hat die Tendence 2020 abgesagt. Die Fachmesse sollte vom 27. bis 30. Juni in Frankfurt stattfinden.

Der Handel sieht sich derzeit sehr kurzfristigen und stürmischen Entwicklungen ausgesetzt, die sogar zeitnahe als auch mittelfristige Planungen schnell obsolet werden lassen. Vor diesem Hintergrund und in Abstimmung mit Ausstellervertretern und Verbänden wolle die Messe Frankfurt Planungssicherheit herstellen. Daher wurde die Konsumgütermesse Tendence 2020 abgesagt, teilt der Veranstalter mit.

„Wir haben gekämpft und alle Hebel in Bewegung gesetzt, um trotz der aktuell sehr angespannten Situation Ende Juni die Tendence hier in Frankfurt durchführen zu können. Die nun nochmals verschärfte Lage in Bezug auf das Coronavirus lässt uns jedoch leider keine andere Wahl als die Absage der Veranstaltung. Gerne begrüßen wir die Branche wieder in 2021 hier in Frankfurt“, so Stephan Kurzawski, Geschäftsleitung Messe Frankfurt Exhibition.

Zur Unterstützung der Branche will die Messe Frankfurt die Nordstil in Hamburg (25. bis 27. Juli 2020) erstmalig auch als Plattform für die Kollektionen Frühjahr/Sommer 2021 anbieten. Speziell Großvolumenanbietern mit neuen Sortimenten für F/S 2021 (ehemals Halle 11.0) – werde die Nordstil ein eigenes Areal zur Verfügung stellen.

Tobias Kurtz / 26.03.2020 - 14:51 Uhr

Weitere Nachrichten