Kampagne

Tommy Hilfiger möchte Gemeinschaftsgedanken stärken

Tommy Hilger will das Gemeinschaftsgefühl stärken. (Foto: Tommy Hilfiger)
Tommy Hilger will das Gemeinschaftsgefühl stärken. (Foto: Tommy Hilfiger)

Das US-amerikanische Unternehmen startet seine globale Herbstkampagne 2020. Mit dem Gedanken „Moving forward together“ solle der Gemeinschaftsgedanke gestärkt werden.

Mit Ko-Kreationen, Personalisierungsinitiativen und lokalen Initiativen will das Unternehmen die gesamte Saison über die Kraft der Gemeinschaft sowie das Herz der Kampagne hervorheben. 

"Wenn wir vor außerordentlichen sozialen und wirtschaftlichen Herausforderungen stehen, ist Zusammenhalt unser stärkster Weg nach vorne", sagte Tommy Hilfiger.

Über die sozialen Medienkanäle von Tommy Hilfiger werden Verbraucher weltweit ab dem 2. September eingeladen, neue Stücke aus Stoffresten digital zu kreieren und Stile vergangener Saisons über eine spezielle Online Plattform neu zu erfinden. Die mitgestalteten Stücke werden weltweit auf tommy.com und in ausgewählten Einzelhandelsgeschäften  erhältlich sein.

In ausgewählten Ländern wird zudem der Tommy Repair Shop in Zusammenarbeit mit lokalen Schneidern und Künstlern, die am stärksten von der Pandemie betroffen sind, kostenlose Reparaturen an allen Kleidungsstücken in den Geschäften anbieten. Lokale Schneider und Künstler erhalten im Geschäft einen eigenen Raum, um ihre Arbeit zu präsentieren und so Zugang zu neuen potenziellen Kunden zu erhalten. Diese Initiative zielt auch darauf ab, das Leben der Lieblingsteile der Verbraucher zu verlängern, im Einklang mit Tommy Hilfigers nachhaltigen Mission. 

Die ersten Tommy Repair Shops werden am 18. September in Hamburg und Düsseldorf eröffnet.

Laura Klesper / 02.09.2020 - 15:19 Uhr

Weitere Nachrichten

Motiv der neuen Legero-Kampagne (Foto: Legero)

Legero startet Werbekampagne

Schuhhersteller aus Graz

Die österreichische Schuhmarke Legero startete am 7. September 2020 mit einer Marketingoffensive. Ziel sei es, die Markenbekanntheit zu erhöhen, den Wiedererkennungswert zu steigern und den Abverkauf zu fördern.