Tapestry

Umsatz von Coach-Mutter schrumpft um die Hälfte

Der Umsatz der Schuhmarke Stuart Weitzman ist deutlich gesunken. (Foto: Tapestry)
Der Umsatz der Schuhmarke Stuart Weitzman ist deutlich gesunken. (Foto: Tapestry)

Der Umsatz von Tapestry, Mutterunternehmen der Marken Coach, Stuart Weitzman und Kate Spade, ist im vierten Quartal um rund die Hälfte gesunken.

Premium-Inhalte sind nur für Abonnenten zugänglich

Sie sind bereits Abonnent? Zum Weiterlesen melden Sie sich bitte mit Ihrem Login an!

Einloggen

Sie haben noch kein Abonnement? Holen Sie sich unser Digital Abo, um den ausgewählten Inhalt lesen zu können!

  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • täglicher Branchen-Newsletter (Mo-Fr)
  • 4 Wochen kostenlos kennenlernen
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • Zugang zum ePaper
  • täglicher Branchen-Newsletter (Mo-Fr)
Helge Neumann / 18.08.2020 - 08:38 Uhr

Weitere Nachrichten

Jide Zeitlin (Foto: Business Wire)

Tapestry-CEO geht

Personalie

Nach nur zehn Monaten im Amt hat Tapestry-CEO Jide Zeitlin das Modeunternehmen aus New York wieder verlassen. Zu Tapestry gehören die Marken Coach, Stuart Weitzman und Kate Spade.