Sportartikelanbieter

Will Adidas Reebok loswerden?

Kasper Rorsted
Kasper Rorsted

Laut einem Medienbericht hat Adidas-Vorstandschef Kasper Rorsted den Verkaufsprozess für die US-amerikanische Marke eingeleitet.

Laut dem Bericht des Manager Magazin ist Adidas-Chef Kasper Rorsted mit der Sanierung von Reebok gescheitert. Man habe für den Verkauf der Marke intern ein Team aufgestellt. Bis März 2021 soll der Prozess abgeschlossen sein.

Adidas hatte Reebok im Jahr 2006 unter der Leitung von Herbert Hainer übernommen – wie es in dem Bericht heißt, vor allem, um den Abstand zu Nike zu verringern.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Petra Steinke / 22.10.2020 - 13:27 Uhr

Weitere Nachrichten

Frank Rehbein gibt Tipps, wie Furnituren am besten verkauft werden. (Foto: Die Akademie)

So verkaufen sich Furnituren erfolgreich

Experten-Interview

Haltung, Timing und Kommunikation sind die wichtigsten Tools für erfolgreichen Furnituren-Verkauf. Wie man sie richtig einsetzt, weiß Frank Rehbein, Experte für Verkaufstraining und Geschäftsführer von „Die Akademie – Trainingswerkstatt“.