Digitales Rechnungsarchiv

Wortmann bedient Rechnungsportal von ANWR und SABU

Die Wortmann-Gruppe startet ab dem 20. April mit dem Rechnungsportal RAW von ANWR und SABU.

Damit binde man neben dem ECC.NATIV.STORE ein zweites für die Branche relevantes Rechnungsportal an und vollziehe einen weiteren Schritt in Richtung Digitalisierung relevanter Unternehmensprozesse, teilt das Detmolder Unternehmen mit.

Zunächst sollen die Rechnungen und Gutschriften für die ANWR/Garant-Mitglieder in Deutschland eingeliefert werden. Weitere Länder sollen anschließend in Abstimmung mit den Verbundgruppen aufgeschaltet werden. Danach erfolgt laut Wortmann die Umsetzung für die SABU-Mitglieder. 

Mit der Anbindung des Rechnungsportals RAW werde den Verbundgruppen-Mitgliedern ein System bereitgestellt, das sowohl den rechtskonformen Austausch der Rechnungsoriginale in elektronischer Form (EDI INVOIC) als auch eine revisionssichere Archivierung ermögliche, teilt Wortmann mit.

Zusätzlich biete das Rechnungsportal unter anderem intelligente Suchfunktionen, die Möglichkeit, Rechnungsbilder als PDF-Datei abzurufen und abhängig von der Warenwirtschaft des Mitgliedsunternehmens auch eine automatische Rechnungskontrolle. 

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Petra Steinke / 16.04.2020 - 10:55 Uhr

Weitere Nachrichten