Personalie

Zalando-CEO verkauft Aktien

Rubin Ritter
Rubin Ritter

Rubin Ritter, Co-CEO von Zalando, hat in den vergangenen Wochen im großen Stil Aktien des Onlinehändlers verkauft. Der Manager nahm dabei mehr als 20 Mio. Euro ein.

Rubin Ritter, der innerhalb des Zalando-Vorstands für die Bereiche Strategie und Kommunikation verantwortlich ist, hat Aktien des Berliner Unternehmens im Wert von rund 25 Mio. Euro verkauft. Am 15. August trennte sich Ritter von 125.000 Aktien im Wert von 8,5 Mio. Euro. Am 22. August folgte ein weiterer Verkauf von 100.000 Zalando-Aktien für 6,8 Mio. Euro. Ende August schließlich folgte weitere Verkäufe von 134.000 Aktien im Gegenwert von 10 Mio. Euro.

Bereits im Mai hatte Rubin Ritter Aktien im Wert von 6,0 Mio. Euro verkauft.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Helge Neumann / 31.08.2020 - 15:55 Uhr

Weitere Nachrichten

Robert Gentz, CEO bei Zalando (Foto: Zalando/Daniel Hofer)

Zalando mit Umsatzminus

Q1 2022

Schwieriger Start ins Jahr: Während der Gesamtwert der umgesetzten Waren leicht gesteigert werden konnte, sind die wirtschaftlichen Kennzahlen bei Zalando nicht mehr auf dem Niveau der Lockdown-Monate.