Onlinehandel

Zalando erwartet starkes Wachstum im zweiten Quartal

Rubin Ritter
Rubin Ritter

Zalando rechnet im laufenden zweiten Quartal mit einer signifikanten Umsatz- und Ergebnissteigerung, die deutlich über den aktuellen Markterwartungen liegt. 

Gründe für das hohe Wachtum seien ein verändertes Konsumverhalten, insbesondere eine stark gestiegene Präferenz für digitale Angebote, sowie die konsequente Umsetzung der Plattformstrategie, darunter der beschleunigte Ausbau des Zalando Partnerprogramms, teilt der Onlinehändler mit.

Der Median des vom Unternehmen zum 25. Mai 2020 erhobenen Analystenkonsensus betrug beim GMV-Wachstum 19,0%, beim Umsatzwachstum 16,0%, und beim bereinigten EBIT 104 Mio. Euro.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Helge Neumann / 18.06.2020 - 11:05 Uhr

Weitere Nachrichten