Bilanz zur Cyber Week

Zalando zählt bis zu 7.500 Bestellungen pro Minute

David Schneider, Gründer und Vorstandsmitglied von Zalando (Foto: Zalando)
David Schneider, Gründer und Vorstandsmitglied von Zalando (Foto: Zalando)

Zalando hat während der diesjährigen Cyber Week nach eigenen Angaben mehr als eine Million Neukunden gewonnen. In der Spitze gingen rund 7.500 Bestellungen pro Minute ein.

Das Bruttowarenvolumen (Gross Merchandise Volume, GMV) von Zalando stieg während der Cyber Week um rund 35% im Vergleich zum Vorjahr. David Schneider, Zalando Co-CEO, sagt: „Dieses Jahr stand während der Cyber Week die Gesundheit und Sicherheit unserer Mitarbeiter an erster Stelle, während wir für unsere Kunden einen bestmöglichen Service, ein unvergleichliches digitales Einkaufserlebnis und ein breites Sortiment auf unserer Plattform angeboten haben. Die Cyber Week 2020 war ein weiterer Meilenstein für unsere Plattform-Strategie, mit besonders starkem Wachstum des Partnerprogramms. Da der stationäre Einzelhandel derzeit besonders unter den Lockdown-Restriktionen leidet, wollten wir vor allem neuen und bestehenden Partnern die Teilnahme an unserem Connected Retail Programm erleichtern. Wir freuen uns auf die Ausweitung des Programms in 2021.“ 

Während der diesjährigen Cyber Week betrug der Anteil des Partnerprogramms nach am GMV, inklusive Connected Retail, Angaben von Zalando rund 30%. Im Vergleich zu einem Anteil von 20% im Vorjahr entspricht dies einer deutlichen Steigerung. Mehr als 2.300 Partner des stationären Einzelhandels nahmen über das Connected Retail-Programm an der Zalando Cyber Week teil. Allein im November seien mehr als 250 neue Filialen an die Zalando-Plattform angeschlossen worden, teilt das Unternehmen aus Berlin mit. Der Anteil von Connected Retail am GMV in Deutschland betrug während der Cyber Week im Durchschnitt rund 11%. Am häufigsten kauften Zalando-Kunden während der Cyber Week 2020 Laufhosen.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Helge Neumann / 02.12.2020 - 09:00 Uhr

Weitere Nachrichten