„Sicherheit steht an erster Stelle“

About You Fashion Week fällt aus

Die About You Fashion Week im März 2022 fällt aus. (Foto: About You)
Die About You Fashion Week im März 2022 fällt aus. (Foto: About You)

Die About You Fashion Week findet nicht wie geplant im März 2022 statt. Angesichts der steigenden Infektionszahlen habe man sich für eine Absage entschieden, so der Onlinehändler.

In den vergangenen Tagen hat About You nach eigenen Angaben alle Optionen sorgfältig evaluiert und die Verschiebung der About You Fashion Week als die beste Lösung für alle involvierten Parteien identifiziert. Als Arbeitgeber, Veranstalter und Business Partner sei der Fashion Online Shop dafür verantwortlich, alle notwendigen Schutzmaßnahmen für sowohl seine Mitarbeiter als auch Gäste und Partner zu ergreifen und die Sicherheit aller Beteiligten zu gewährleisten. Dies habe für About You oberste Priorität. Zum aktuellen Zeitpunkt lasse sich eine Entschärfung der Lage im März sowie weitere Maßnahmen nicht absehen. Mit dieser Entscheidung möchte der Veranstalter der About You Fashion Week für seine Event-Partner und -Sponsoren frühzeitig Planungssicherheit herstellen. Gleichzeitig würden mit dieser Entscheidung die notwendigen Rahmenbedingungen geschaffen, für die Herbst/Winter 2022 Saison ein noch spektakuläreres und herausragendes Event realisieren zu können.

„Wir haben im Januar 2021 die About You Fashion Week als reine Produktion umgesetzt, was sehr gut funktioniert hat. Im September konnten wir die Shows wieder mit einer begrenzten Besucherzahl realisieren und haben einmal mehr gemerkt, dass für uns die About You Fashion Week eine Live-Experience für alle Fashion-Fans sein soll, die Fashion on Location erlebbar macht. Da wir dies aufgrund der Covid-Pandemie aktuell nicht verantworten können und für uns die Sicherheit aller Beteiligten an erster Stelle steht, mussten wir nun agieren und haben beschlossen die About You Fashion Week im März auszusetzen und im Herbst noch größer und vor allem internationaler zurückzukommen”, sagt Julian Jansen, Director Content bei About You.

In den vergangenen Tagen hat About You nach eigenen Angaben alle Optionen sorgfältig evaluiert und die Verschiebung der About You Fashion Week als die beste Lösung für alle involvierten Parteien identifiziert. Als Arbeitgeber, Veranstalter und Business Partner sei der Fashion Online Shop dafür verantwortlich, alle notwendigen Schutzmaßnahmen für sowohl seine Mitarbeiter als auch Gäste und Partner zu ergreifen und die Sicherheit aller Beteiligten zu gewährleisten. Dies habe für About You oberste Priorität. Zum aktuellen Zeitpunkt lasse sich eine Entschärfung der Lage im März sowie weitere Maßnahmen nicht absehen. Mit dieser Entscheidung möchte der Veranstalter der About You Fashion Week für seine Event-Partner und -Sponsoren frühzeitig Planungssicherheit herstellen. Gleichzeitig würden mit dieser Entscheidung die notwendigen Rahmenbedingungen geschaffen, für die Herbst/Winter 2022 Saison ein noch spektakuläreres und herausragendes Event realisieren zu können.

„Wir haben im Januar 2021 die About You Fashion Week als reine Produktion umgesetzt, was sehr gut funktioniert hat. Im September konnten wir die Shows wieder mit einer begrenzten Besucherzahl realisieren und haben einmal mehr gemerkt, dass für uns die About You Fashion Week eine Live-Experience für alle Fashion-Fans sein soll, die Fashion on Location erlebbar macht. Da wir dies aufgrund der Covid-Pandemie aktuell nicht verantworten können und für uns die Sicherheit aller Beteiligten an erster Stelle steht, mussten wir nun agieren und haben beschlossen die About You Fashion Week im März auszusetzen und im Herbst noch größer und vor allem internationaler zurückzukommen”, sagt Julian Jansen, Director Content bei About You.

Helge Neumann / 23.12.2021 - 09:23 Uhr

Weitere Nachrichten