Release vor Filmstart

Adidas stellt Bond-Schuhe vor

Adidas Ultraboost 20 Black Tuxedo aus der neuen Adidas x 007-Kollektion. (Foto: Adidas)
Adidas Ultraboost 20 Black Tuxedo aus der neuen Adidas x 007-Kollektion. (Foto: Adidas)

Mit einer Kollektion zum 25. James-Bond-Film „No Time to Die“ stellt Adidas vier Modelle mit neuen Silhouetten vor.

Am 30. September wird der 25. James-Bond-Film „No Time to Die“ bzw. „Keine Zeit zu Sterben“ in deutschen Kinos anlaufen. Bereits im Vorlauf wird Adidas bereits einige Schuhe zum Film releasen. Die vier Ultraboost-Modelle der neuen „Adidas x 007“-Kollektion sollen mit neudesignten Silhouetten aufwarten und die Ästhetik der Agentenfilmreihe widerspiegeln. Die Schuhe werden Ultraboost DNA White Tuxedo, Ultraboost 20 Black Tuxedo, Ultraboost 20 Q Branch und Ultraboost 20 No Time to Die Villain heißen. Die in schwarz und weiß gehaltenen Modelle sollen mit kleinen Details diverse Szenen aus dem kommenden Film darstellen. So zeigen die Einlegesohlen des Black Tuxedo und des No Time to Die Villain Abbildungen einer Szene in Kuba und ein Motiv eines Bunkers, der im Film eine Rolle spielen soll.

Der Ultraboost DNA White Tuxedo wird ab dem 17. September exklusiv für Mitglieder des Creators Clubs über die Adidas-App erhältlich sein. Die anderen drei Modelle wird es am 24. September im Online-Shop und bei ausgewählten Händlern geben.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Christopher Mastalerz / 16.09.2021 - 14:49 Uhr

Weitere Nachrichten