Sourcing-Messe zieht um

APLF plant Sonderausgabe in Dubai

Im Frühjahr 2022 findet eine Sonderausgabe der APLF in Dubai statt. Die Sourcing-Messe zieht einmalig von Hong Kong in die Vereinigten Arabischen Emirate.

Die APLF wird vom 30. März bis 1. April im Dubai World Trade Centre stattfinden. Hintergrund der Verlegung sind die Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie, die kürzlich von der Verwaltung von Hong Kong bis zum 31. März 2022 verlängert wurden. Diese hätten für die Besucher der Messe erhebliche Beeinträchtigungen zur Folge gehabt, teilten die Veranstalter der APLF mit. Daher habe man sich in Absprache mit Ausstellern für eine einmalige Sonderausgabe in Dubai entschieden.

In den Vereinigten Arabischen Emiraten seien mittlerweile 98,1% der Bevölkerung geimpft, zudem hätten im World Trade Centre bereits international bedeutende Messen stattgefunden, heißt es weiter seitens der Organisatoren. Die Lage Dubais zwischen Europa und Asien mache es auch zu einem idealen Standort für die APLF, da es viele internationale Flugverbindungen von und nach Europa, dem Nahen Osten, Afrika, Asien und Direktflüge aus den USA und Südamerika gebe.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Helge Neumann / 14.10.2021 - 09:13 Uhr

Weitere Nachrichten