Onlinehandel

Asos verdreifacht Gewinn

Asos-CEO Nick Beighton (Foto: Asos)
Asos-CEO Nick Beighton (Foto: Asos)

Asos hat den Vorsteuergewinn im ersten Halbjahr des laufenden Geschäftsjahres 2020/21 verdreifacht. Der Umsatz des Onlinehändlers stieg zugleich um ein Viertel.

In den ersten sechs Monaten des Geschäftsjahres 2021, die am 28. Februar endeten, legten die Erlöse von Asos um 25% auf 1,98 Mrd. Pfund zu. Besonders stark stiegen die Umsätze auf dem Heimatmarkt Großbritannien, hier lag das Plus bei 39%. In Europa wuchs Asos um 18% und in den USA um 16%. In Deutschland hab man dank des Lockdowns „gute Zahlen“ erzielen können, teilte Asos mit.

Der Vorsteuergewinn des Onlinehändlers stieg auf 106,4 Mio. Pfund. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres waren es lediglich 30,1 Mio. Pfund.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Helge Neumann / 12.04.2021 - 09:13 Uhr

Weitere Nachrichten