„Es ist der blanke Horror“

BDSE: „Lockdown-Verlängerung ist Supergau“

Leere Innenstädte in der Corona-Pandemie, auch in Nürnberg. (Foto: Gierdre Ti/Unsplash)
Leere Innenstädte in der Corona-Pandemie, auch in Nürnberg. (Foto: Gierdre Ti/Unsplash)

Die nochmalige Verlängerung des Lockdowns bis zum 7. März ist laut den Handelsverbänden BDSE (Schuh), BTE (Textil) und BLE (Lederwaren) ein weiterer herber Schlag für den stationären Fashionhandel. Das „Desaster“ in der Fashionbranche werde sich weiter fortsetzen. 

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Helge Neumann / 11.02.2021 - 10:33 Uhr

Weitere Nachrichten

Im Januar startete die Aktion „Wir machen auf__merksam“ von Günter Nowodworski und Uwe Bernecker.

Corona-Webmeeting lädt ein zum Mitdiskutieren

„Summit der Initiativen“

Die Unternehmensberatung Fashionconsult lädt Interessierte zum Webmeeting am 29. April ein. Gäste sind unter anderem Marcus Diekmann, Initiator von „Händler helfen Händlern“, Helmut Hagner („Ostbayern sieht Schwarz“) sowie Günter Nowodworski und Uwe Bernecker („Freundschaftsdienst.eu“). Die Teilnahme ist kostenlos.