„Weg in die Digitalisierung unterstützen“

Beheim eröffnet digitale Präsenz bei Assima hoch 2

Beheim stellt seine Kollektionen im digitalen Showroom der Assima hoch 2 vor. (Foto: Beheim)
Beheim stellt seine Kollektionen im digitalen Showroom der Assima hoch 2 vor. (Foto: Beheim)

Der Taschenspezialist Beheim International Brands hat einen digitalen Showroom in der virtuellen Firmenzentrale der Assima hoch 2 eingerichtet.

Beheim International Brands präsentiert seine neuen Kollektionen im neuen digitalen Assima hoch 2 Showroom.

„Wir möchten unseren Teil dazu beitragen, die Lederwaren-Branche auf dem Weg in die Digitalisierung zu unterstützen“, erklärt Geschäftsführer Michael Beheim: „Wir sind davon überzeugt, dass der Lederwarenfachhandel schnelleren und einfacheren Zugang zu digitalem Content erhalten muss. Dabei ist die Kooperation von Assima hoch 2, Fashion Cloud und Plattform hoch 2 ein idealer Ausgangspunkt, um diesen Prozess vorwärtszubringen. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit der neuen Plattform und erwarten mit Spannung die Reaktionen des Handels.“

Neben dem digitalen Showroom bietet Beheim International Brands im Edutainment-Center der Assima Video-Schulungen für das Verkaufspersonal an.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Tobias Kurtz / 08.04.2021 - 13:39 Uhr

Weitere Nachrichten