Roll-Out startete bereits in Stuttgart

Breuninger führt digitalen Kassenbon ein

In den Textilwarenhäusern der Breuninger-Kette soll mehr Papier eingespart werden. Ein Zeitplan für die Einführung des digitalen Kassenbons in allen Filialen wurde bereits angekündigt.

Als ressourcenschonende Alternative bietet Breuninger in seinen Warenhäusern demnächst einen digitalen Kassenbon an. Bereits im Flagship Store in Stuttgart eingeführt, soll der digitale Kassenbon bis Ende Juni in allen elf Breuninger-Läden angeboten werden.

Auf Wunsch können die Kunden in Breuninger-Geschäften nun auf den Papier-Kassenbon verzichten. Stattdessen kann man sich die Artikel unabhängig von der Zahlungsart auf der Breuninger-App auflisten lassen.

Sollten alle Kunden auf die digitale Variante umsteigen, könnte man Papierbelege sparen, die der Strecke von Stuttgart nach Madrid entsprächen. Weitere Maßnahmen zum Einsparen von Ressourcen sollen noch angekündigt werden und folgen.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Christopher Mastalerz / 21.06.2021 - 08:34 Uhr

Weitere Nachrichten