Mit Lizensierung soll Partnerschaft vertieft werden

Calvin Klein-Kinderschuhe kommen nach Europa

Die Kinderschuh-Kollektion von Calvin Klein Jeans startet nächste Saison in Europa.
Die Kinderschuh-Kollektion von Calvin Klein Jeans startet nächste Saison in Europa.

Mithilfe des italienischen Lizenznehmers Elisabet werden Kinderschuhe unter dem Calvin Klein Jeans-Label ab der kommenden Frühjahr/Sommer-Saison auch in der EMEA-Region verkauft.

Der italienische Schuhhersteller Elisabet und das Calvin Klein-Mutterunternehmen PVH haben eine Zusammenarbeit angekündigt, die auf ganz Europa Auswirkungen haben soll. Mithilfe des italienischen Lizenznehmers sollen ab der Saison Frühjahr/Sommer 2022 Kinderschuhe unter der Marke Calvin Klein Jeans auch in der EMEA-Region – also in Europa, dem Nahen Osten und Afrika – verkauft werden. Man sei sich bei Calvin Klein sicher, dass Elisabet in der Lage ist, den Calvin Klein-Stil zu treffen. Für die kommende Saison plant man einen minimalistischen Ansatz und funktionale Schuhe aus nachhaltigen Materialien.

PVH und Elisabet arbeiten bereits in Form einer Tommy Hilfiger-Lizensierung zusammen. Mit der Zusammenarbeit bei der Marke Calvin Klein Jeans soll die Partnerschaft vertieft werden.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Christopher Mastalerz / 16.07.2021 - 13:58 Uhr

Weitere Nachrichten

Im Januar stand auf der Pitti Bimbo in Florenz die neue Kindermode im Mittelpunkt. (Foto: Pitti Immagine)

What’s new? Pitti Bimbo in Florenz

Bildergalerie

Neue Schuhe, Textilien und Spielzeug standen auf der Pitti Bimbo im Januar im Rampenlicht. Allerdings wollten Aussteller, Besucher und Veranstalter mit der Messe auch ein Zeichen über das Orderbusiness hinaus setzen.