Tour mit Freedom Van geplant

Camel Active reist entlang der Küste

Der Freedom Van von Camel Active tourt durch deutsche Küstenorte. (Foto: Camel Active)
Der Freedom Van von Camel Active tourt durch deutsche Küstenorte. (Foto: Camel Active)

Mit der Freedom-Van-Kampagne soll Camel Active online und physisch als Marke für den Camping-Lifestyle platziert werden.

Mit dem Freedom Van zieht die Outdoormarke Camel Active durch die deutschen Küstenstädte. Im Rahmen einer Roadshow fährt der Van von Camel Active im August und im September nach Sylt, nach St. Peter-Ording und an den Timmendorfer Strand um auf die lokalen Filialen aufmerksam zu machen. Am Timmendorfer Strand findet parallel eine Konzertveranstaltung statt. 2022 soll eine Tour in 20 Orte der deutschsprachigen Region und der Benelux-Region folgen.

Die Marketing-Kampagne rund ums Thema Camping soll auch auf anderen Kanälen bespielt werden, um nicht örtlich gebunden zu sein. Gemeinsam mit Travel-Influencern will man online Tipps für den perfekten Camping-Urlaub geben und zum Camping inspirieren.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Christopher Mastalerz / 20.08.2021 - 12:04 Uhr

Weitere Nachrichten

Hunderte Unternehmen und Marken haben ihre Slogans geändert und werben gemeinsam für die deutsche Impfkampagne. Dabei sind auch viele Firmen aus der Schuh- und Modebranche. (Foto: Screenshot)

Branche macht sich fürs Impfen stark

Bildergalerie

Zahlreiche Firmen aus dem Schuh- und Modebusiness beteiligen sich an der aktuellen Aktion #ZusammenGegenCorona. Sie ändern vorübergehend ihren Slogan oder sogar ihr Logo, um für die aktuelle Impfkampagne zu werben. Die besten Motive in der schuhkurier-Bildergalerie.