Aktionen für vier Saisons geplant

Camel Active startet neue Kampagne für Damensneaker

Mit dem neuen 360-Grad-Konzept soll die Marke Camel Active vor allem für stationäre Fachhändler attraktiv gemacht werden.

Ab der Saison Frühjahr/Sommer 2022 will die Marke Camel Active im Bereich der Frauenschuhe vier Saisons lang eine Marketingoffensive für den stationären Fachhandel auffahren. Physisch vor Ort sollen die neuen Womenswear-Kollektionen mit einem hochwertigen Holz-Display präsentiert werden. Dieses werde den Fachhändlern kostenlos zur Verfügung gestellt und vor Ort vom Visual-Merchandising-Team von Camel Active inszeniert. Auch wolle man die Fachhändler mit wöchentlichem Datenaustausch via EDI begleiten. Die Warenlieferung laufe auf Kommissionsbasis.

Unterstützt werden soll die Inszenierung bei den Fachhändlern durch Online- und Print-Marketingkampagnen, individuell zugeschnittenem Social-Media-Content und gezielte Mitarbeiterschulungen. „Wir setzen mit diesem Konzept ein positives Zeichen für eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit dem Fachhandel, ganz ohne Risiko für den Händler“, fasst Footwear-Brand-Manager Jörg Windsheimer das Angebot für den stationären Handel zusammen.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Christopher Mastalerz / 12.07.2021 - 15:12 Uhr

Weitere Nachrichten