Interview über Corona, Relaunch und Generationswechsel

Carl-August Seibel: „Das Schuh-Business hat keine schwache Lobby“

Carl-August Seibel (Foto: Redaktion)
Carl-August Seibel (Foto: Redaktion)

Investition in eine neue Schuhproduktion in Kenia, Neugestaltung der ehemaligen Gläsernen Schuhfabrik in Hauenstein, ein Marken-Relaunch – und alles mitten in der Corona-Pandemie. Im Gespräch mit schuhkurier schildert Unternehmer Carl-August Seibel, wie er 2020 erlebt hat und was er für 2021/22 erwartet.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Petra Steinke / 15.07.2021 - 07:33 Uhr

Weitere Nachrichten