Personalie

Collonil holt Andreas Kolleck

Andreas Kolleck (Foto: Redaktion)
Andreas Kolleck (Foto: Redaktion)

Andreas Kolleck geht zu Collonil. Als neuer Vertriebsleiter soll der Experte neue Kunden und Vertriebssegmente für den Furniturenanbieter aus Berlin gewinnen.

Andreas Kolleck tritt bei Collonil die Nachfolge des langjährigen Vertriebsleiters Lutz Kemsies an, der 2023 in den Ruhestand gehen wird. Kolleck war zuletzt als Gesamtvertriebsleiter bei Vorwerk Textil Deutschland tätig. Zuvor war er insgesamt 16 Jahre lang in der Furniturenbranche aktiv. Andreas Kolleck bringe jahrzehntelange Erfahrung und Expertise aus dem Bereich Schutz und Pflege von Oberflächen in seine Tätigkeit für Collonil mit, teilt das Unternehmen aus Berlin mit. 

„Mit Andreas Kolleck wird sich Collonil noch stärker aufstellen. Er wird bewährte Netzwerke und Projekte erfolgreich fortführen und neue Kunden und Vertriebssegmente eröffnen. Neben den Vertriebs-Strategien für Deutschland wird er außerdem an der erfolgreichen Erweiterung der Produktpalette mitwirken. Dabei wird er eng mit dem Collonil-Labor, der Marketing-Abteilung und Frank Becker zusammenarbeiten“, so Collonil.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Helge Neumann / 08.06.2021 - 11:42 Uhr

Weitere Nachrichten

Erfolg mit Zusatzsortimenten

schuhkurier Marktforschung

Schuhpflege, Socken, Einlegesohlen: Die so genannten arrondierenden Sortimente spielen eine wichtige Rolle. In einer Umfrage wollte schuhkurier wissen, welche dieser Zusatzprodukte sich besonders gut entwickeln und wo Händler Chancen und Herausforderungen sehen.