„Berücksichtigung des Einzelhandels mit verderblicher Ware“

Corona-Hilfen: Das steht in den neuen Beschlüssen

Saisonware soll bei den Überbrückungshilfen III berücksichtigt werden. Damit soll auch dem Schuhhandel geholfen werden. (Foto: Zumnorde)
Saisonware soll bei den Überbrückungshilfen III berücksichtigt werden. Damit soll auch dem Schuhhandel geholfen werden. (Foto: Zumnorde)

Die Überbrückungshilfen III sollen nach dem Willen der Bundesregierung „deutlich einfacher“ und die Förderung „großzügiger“ sein. Allerdings wurden auch Hürden eingebaut. Speziell zu einem Passus regt sich Widerstand.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Petra Steinke / 20.01.2021 - 13:48 Uhr

Weitere Nachrichten

Helge Neumann, Redaktion schuhkurier

Kommentar: Karlsruhe

Kommentar von Helge Neumann

Die ANWR will es wissen. Mit der Klage vor dem Bundesverfassungsgericht will die Verbundgruppe feststellen lassen, dass Schuhe Bestandteil der Grundversorgung sind. Der Gang nach Karlsruhe ist richtig.

Petra Steinke, Chefredakteurin schuhkurier (Foto: Natalie Färber)

Kommentar: Normalität

Kommentar von Petra Steinke

1. Mai, um die Mittagszeit: In der Fußgängerzone sind viele Menschen unterwegs. Familien flanieren von Geschäft zu Geschäft. In den geöffneten Straßencafés ist kein Platz mehr frei. Wo spielt dieses Szenario?