Ergänzung zu Präsenzveranstaltungen

Deuter baut Schulungsangebot aus

Deuter schult den Handel ab sofort auch digital. (Foto: Deuter)
Deuter schult den Handel ab sofort auch digital. (Foto: Deuter)

Der Rucksackspezialist Deuter erweitert sein bestehendes Schulungsangebot durch eLearnings.

Deuter bietet Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Handel ab sofort ein digitales eLearning-Angebot an. Die Plattform Get the facts steht dem gesamten Handel zur freien Verfügung. Sowohl Webseite als auch eLearnings sind in Deutsch und Englisch verfügbar. Die eLearnings umfassen einen Informationsteil meist in Form eines Videos und eines Quiz. Sie können jederzeit und über alle Endgeräte abgerufen werden.

In den Rubriken Outdoor, Bike und Nachhaltigkeit will Deuter die wichtigsten Fakten, Fachwissen und Neuigkeiten zu Produkten aller Kategorien vermitteln. Dazu addieren sich aktuelle Themen rund um die Firma Deuter und das Thema Nachhaltigkeit.

Die eLearnings sollen Präsenzschulungen nicht ersetzen, könnten aber eine fundierte Grundlage oder Ergänzung darstellen. Deuter hat daher den Anspruch, das digitale Get the facts Schritt für Schritt zu erweitern. Ein B2B-Newsletter soll regelmäßig über neue eLearnings informieren.

Deuter startete sein Schulungsprogramm vor über zehn Jahren. Seitdem wurden die Inhalte regelmäßig erweitert und aktualisiert, um Verkäuferinnen und Verkäufer mit detaillierten und spielerisch gestalteten Erklärungen zu Rucksäcken, Taschen und Schlafsäcken zu unterstützen. Eine neue Print-Ausgabe von Get the facts soll im Sommer 2021 erscheinen, teilt Deuter mit.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Tobias Kurtz / 08.04.2021 - 12:33 Uhr

Weitere Nachrichten

Zur Fashion Revolution Week sollen bei Deuter die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Fabriken im Mittelpunkt stehen. Long Anh Tuan arbeitet als Schneider. (Foto: Deuter)

Deuter und die Revolution

Statement

Deuter möchte auf die soziale Verantwortung der Textilindustrie aufmerksam machen und macht auf die Initiative Fashion Revolution Week aufmerksam.