„German Pavillion“

Deutscher Gemeinschaftsstand auf der Micam

Die Micam im September 2020 (Foto: Micam)
Die Micam im September 2020 (Foto: Micam)

Die deutsche Schuhindustrie wird sich auf der Schuhmesse Micam zum ersten Mal mit einem gemeinsamen Pavillon präsentieren.

Wenn vom 19. bis 21. September in Mailand wieder mit der Micam die größte Schuhmesse Europas stattfindet, wird die deutsche Schuhbranche zum ersten Mal gemeinsam mit einem Pavillon auftreten. Der „German Pavillion“ soll in Halle 6 aufgestellt werden, weitere deutsche Unternehmen sollen in einem Satelliten in Halle 3 vertreten sein. Insgesamt werden 19 Aussteller ihre neuen Kollektionen für die Saison Frühjahr/Sommer 2022 zeigen, dabei werden Damen-, Herren- und Kinderschuhe zu sehen sein. „Wir freuen uns sehr, dass wir die Gelegenheit haben, anlässlich der wichtigen internationalen Messe Micam unsere Stärken zeigen können“, erklärt Manfred Junker, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes der Schuh- und Lederwarenindustrie HDS/L. Der HDS/L wird anlässlich der Micam auch eine Pressekonferenz durchführen.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Christopher Mastalerz / 03.09.2021 - 11:06 Uhr

Weitere Nachrichten