„Keep up with the clicks“

DHL startet globale Markenkampagne

Werbespot der Globalen Markenkampagne von DHL (Foto: DHL)
Werbespot der Globalen Markenkampagne von DHL (Foto: DHL)

Mit einer Markenkampagne in über 30 Ländern will der Logistikdienstleister DHL den Händlern vermitteln, dass man die beste Anlaufstelle sei, um „mit den Klicks Schritt zu halten“.

In über 30 Ländern weltweit startet DHL seine neue Markenkampagne: Man plant, sich mit ausgefallenen Aktionen als führender Experte im E-Commerce zu präsentieren. In dem Werbespot „Keep up with the clicks“, in dem der britische Schauspieler Tom Hollander (Fluch der Karibik) in Gedichtform die Geschichte des wachsenden Online-Handels erzählt, wird die schnelllebige Entwicklung in der Online-Distribution betont. DHL könne den Händlern am besten helfen, bei dieser Entwicklung nicht den Anschluss zu verlieren.

Insbesondere die Pandemie habe den Trend beschleunigt. Man habe „die Entwicklung von einem Jahrzehnt in nur wenigen Monaten erlebt“, wie DHL-Express-CEO John Pearson erläutert. Gerade deshalb könne DHL als Anlaufstelle vielen Händlern helfen, die gerade mit dem Online-Handel beginnen, oder ihn vertiefen. Mit Dienstleistungen wie der Expresslieferung könne man jedem Unternehmen dabei helfen, schon morgen eine globale Marke zu sein. Außerdem helfe man den Händlern mit Dienstleistungen wie Webseitenoptimierungen und Guides zum Führen von B2B-Online-Handel beim Aufbau des Online-Business, was mit der Kampange in den Vordergrund treten soll. Auf digitalen Kanälen wird die Kampagne über Banner und Videos transportiert, außerdem sind Print-Anzeigen geplant.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Christopher Mastalerz / 07.07.2021 - 11:48 Uhr

Weitere Nachrichten