Corona-Krise

Die Hospitalisierungsrate der Länder im Überblick

Die Hospitalisierungsrate ist nun ausschlaggebend für etwaige Maßnahmen zur Bekämpfung der Pandemie. (Foto: Unsplash)
Die Hospitalisierungsrate ist nun ausschlaggebend für etwaige Maßnahmen zur Bekämpfung der Pandemie. (Foto: Unsplash)

Seit der Ministerpräsidentenkonferenz vom 18. November gilt die Hospitalisierungsrate als maßgeblicher Faktor für Maßnahmen im pandemischen Geschehen. Hier finden Sie die aktuellen Zahlen.

Überblick: die Hospitalisierungsraten in den Bundesländern 


Baden-Württemberg: 4,05

Bayern: 4,16

Berlin: 3,58

Brandenburg: 6,95

Bremen: 6,76

Hamburg: 2,38

Hessen: 3,67

Mecklenburg-Vorpommern: 10,55

Niedersachsen: 2,34

Nordrhein-Westfalen: 3,61

Rheinland-Pfalz: 3,39

Saarland: 3,66

Sachsen: 7,32

Sachsen-Anhalt: 10,23

Schleswig-Holstein: 3,44

Thüringen: 17,12

(Stand 23. Dezember, Quelle: RKI)

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Laura Klesper / 21.12.2021 - 00:00 Uhr

Weitere Nachrichten

schuhkurier-Chefredakteurin Petra Steinke (Foto: Natalie Färber)

Kommentar: Masken

Ein Kommentar von Petra Steinke

Die Inzidenzen erreichen Rekordwerte. Zugleich lassen frühlingshafte Temperaturen und die Aussicht auf weitere Lockerungen die Menschen in die Städte strömen. Eine Herausforderung, für die es aber eine sinnvolle Lösung gibt.