Martin Schneider zur Situation

„Die Kunden bleiben zuhause“

Martin Schneider ist seit Mitte 2021 COO des GMS Verbunds. Für schuhkurier äußert er sich zu den Maßnahmen und Unterstützungen und wagt einen Blick auf die kommenden Monate.

Angesichts aktueller und drohender Verschärfung von Maßnahmen spricht Martin Schneider von GMS über die Auswirkungen für den Schuhhandel. Seine Aussagen über...

  • die Politik: Bereits im Sommer war Wissenschaft und Politik bekannt, dass die nächste Infektionswelle auf uns zurollt. Aus wahltaktischen Gründen wurden keine Maßnahmen ergriffen, selbst nach der Wahl wurden die Augen vor der Realität verschlossen. Aus unserer Sicht handelt es sich um grobes Politikversagen, die Rechnung dafür muss nun die Bevölkerung und die Wirtschaft tragen. Erfreulich ist aus unserer Sicht ausschließlich, dass die Beschlüsse bislang keine Schließungen vorsehen.
  • 2G und 3G: Die Regeln sind aus unserer Sicht zu kompliziert. Keiner hat Lust, shoppen zu gehen, wenn er erst einmal recherchieren muss, welche Regeln gerade gelten. Die Unsicherheit führt dazu, dass viele Kunden lieber zu Hause bleiben. Dabei braucht der Einzelhandel das Weihnachtsgeschäft, um das Jahr noch einigermaßen vernünftig abschließen zu können. Die vorhandenen Hygienekonzepte im Einzelhandel sind gut und bewährt und müssen aus unserer Sicht nicht noch weiter verschärft werden.
  • die kommenden Monate: Wir rechnen mit einem verhaltenen Weihnachtsgeschäft im stationären Handel, vor allem in den Großstädten. Die typische vorweihnachtliche Shoppingtour nach Köln, München oder Hamburg entfällt - es könnten mit etwas Glück die kleineren Städte davon profitieren, die ihre Stammkundschaft dann auch in der Adventszeit begrüßen können. Unverändert ist die Betroffenheit der Händler je nach Segment und Spezialisierungsgrad sehr unterschiedlich.
  • Die staatlichen Hilfen müssen verlängert und an die aktuelle Situation angepasst werden. Wenn wir die Vielfalt unserer Städte bewahren möchten, muss der Handel die finanziellen Verluste erstattet bekommen.
Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Christopher Mastalerz / 26.11.2021 - 09:10 Uhr

Weitere Nachrichten