Expansion in China

Ecco eröffnet Store in Shanghai

Neuer Store von Ecco in Shanghai. (Foto: Ecco)
Neuer Store von Ecco in Shanghai. (Foto: Ecco)

Ecco setzt weiter auf den stationären Handel. Der dänische Schuhhersteller hat einen neuen Flagship-Store in Shanghai eröffnet.

Obwohl der Onlinehandel im Zuge der Corona-Pandemie erheblich an Bedeutung gewonnen habe, seien stationäre Geschäfte weiterhin ein wichtiger Absatzkanal für Ecco, teilt das Unternehmen mit. Im April habe man daher einen neuen Flagship-Store in der chinesischen Metropole Shanghai eröffnet. Standort ist die Huaihai Middle Road. Das Geschäft verfügt über 440 qm Verkaufsfläche, auf der Kunstinstallationen als Hingucker dienen.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Helge Neumann / 31.05.2021 - 14:52 Uhr

Weitere Nachrichten

Adidas feiert die Wiedereröffnung des Flagship-Stores in Berlin. (Foto: Adidas)

Store-to-watch: Adidas in Berlin

Bildergalerie

Anfang Dezember öffnete Adidas die Türen seines bisher nachhaltigsten Flagship Stores. Neben einem umfassenden Nachhaltigkeitskonzept legt der Sportartikelhersteller in der Hauptstadt einen besonderen Fokus auf ein personalisiertes Einkaufserlebnis.

Club von Lynk & Co. in Berlin. (Foto: Lynk & Co.)

Im Club: Lynk & Co. in Berlin

Bildergalerie

Der erste deutschlandweite Club von Lynk & Co hat im Herbst seine Pforten im kreativen Herzen Berlins eröffnet. Das Konzept des Mobilitätsanbieters setzt auf eine Kombination von Shopping und Event.