„A Bathing Ape x Mastermind Japan“

Ein Schuh – drei Designphilosophien

Dr. Martens 1461 „A Bathing Ape x Mastermind Japan“ (Foto: Dr. Martens)
Dr. Martens 1461 „A Bathing Ape x Mastermind Japan“ (Foto: Dr. Martens)

Beim neuen Dr. Martens-Schuh wurden beide Seiten von je einem japanischen Streetwear-Label designt.

Zusammen mit den beiden japanischen Streetwear-Labels A Bathing Ape und Mastermind Japan bringt Dr. Martens in diesem Sommer eine spezielle Variante des klassischen Dr. Martens-Modells 1461 auf den Markt. Dabei zeichnete jedes der beiden Labels für je eine Seite des passenderweise „A Bathing Ape x Mastermind Japan“ genannten Schuhs verantwortlich.

Das Label A Bathing Ape hat seine Wurzeln dabei in der japanischen Harajuku-Szene, einer Jugendkultur der Neunzigerjahre, die von Punk, Gothic-Kultur und der japanischen Kawaii-Ästhetik geprägt wurde. Die Ästhetik spiegelt sich im stilisierten Haifischmaul auf dem Dr. Martens-Schuh wieder. Der Stil von Mastermind Japan ist hingegen vom britischen Punk und der britischen Underground-Kultur geprägt, was in der Gestaltung des Totenkopfmusters resultiert.

Das neue Modell wird am 26. Juni im Online-Shop von Dr. Martens und bei ausgewählten Partnern erhältlich sein.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Christopher Mastalerz / 24.06.2021 - 13:33 Uhr

Weitere Nachrichten

Store to Watch: Dr. Martens in Münster

Bildergalerie

Am 28. Oktober eröffnete Dr. Martens eine neue Filiale in Münster. In Dr. Martens-Tradition wurde mit einem lokalen Street-Artist zusammengearbeitet, um der Filiale ihren individuellen Anstrich zu geben.