„Teilnahme wichtiger denn je“

Expo Riva Schuh findet statt

Expo Riva Schuh im Sommer 2021 (Foto: Michele Lotti)
Expo Riva Schuh im Sommer 2021 (Foto: Michele Lotti)

Vor dem Hintergrund steigender Corona-Fallzahlen und strengerer Maßnahmen in vielen Ländern betonen die Organisatoren der Messe am Gardasee, dass sich an den Planungen für die Expo Riva Schuh nichts geändert habe.

Mehr als 520 Aussteller aus 32 Ländern, darunter neben Italien die Türkei, Portugal, Spanien und Indien, sind laut den Organisatoren für die Messe im Januar bestätigt. Die Zahl der Anmeldungen internationaler Einkäufer sei doppelt so hoch wie zur Messe vor einem halben Jahr. Er bestätige, „dass die 96. Ausgabe der Expo Riva Schuh und die 7. Ausgabe der Gardabags wie geplant vom Samstag, den 15. bis Dienstag, den 18. Januar 2022 auf dem Messegelände von Riva del Garda stattfinden werden“, erklärte Roberto Pellegrini, Präsident der Messe, in einem Schreiben an Aussteller und Besucher vom 4. Januar. „Wir werden vor allem Ihre Gesundheit in den Vordergrund stellen, indem wir ein strukturiertes und festes Sicherheitsprotokoll einführen und die Menschenströme und Versammlungen schnell regeln.“ Die Impfquote in Italien liege bei aktuell 81,7%. „In einer Zeit, in der das Geschäft und die Importe im Aufwind sind, ist die Teilnahme an einer strategischen B2B-Veranstaltung wie der Expo Riva Schuh & Gardabags wichtiger denn je“, so Pellegrini weiter.

Chinesische Produzenten sollen mit Hilfe einer Hybridlösung an der Messe teilnehmen können: Ihre Muster werden vor Ort gezeigt, während Geschäftsverhandlungen via Internet organisiert werden können. Auch für andere Unternehmen aus Industrie und Handel bestehe die Möglichkeit einer digitalen Teilnahme.

Mehr als 520 Aussteller aus 32 Ländern, darunter neben Italien die Türkei, Portugal, Spanien und Indien, sind laut den Organisatoren für die Messe im Januar bestätigt. Die Zahl der Anmeldungen internationaler Einkäufer sei doppelt so hoch wie zur Messe vor einem halben Jahr. Er bestätige, „dass die 96. Ausgabe der Expo Riva Schuh und die 7. Ausgabe der Gardabags wie geplant vom Samstag, den 15. bis Dienstag, den 18. Januar 2022 auf dem Messegelände von Riva del Garda stattfinden werden“, erklärte Roberto Pellegrini, Präsident der Messe, in einem Schreiben an Aussteller und Besucher vom 4. Januar. „Wir werden vor allem Ihre Gesundheit in den Vordergrund stellen, indem wir ein strukturiertes und festes Sicherheitsprotokoll einführen und die Menschenströme und Versammlungen schnell regeln.“ Die Impfquote in Italien liege bei aktuell 81,7%. „In einer Zeit, in der das Geschäft und die Importe im Aufwind sind, ist die Teilnahme an einer strategischen B2B-Veranstaltung wie der Expo Riva Schuh & Gardabags wichtiger denn je“, so Pellegrini weiter.

Chinesische Produzenten sollen mit Hilfe einer Hybridlösung an der Messe teilnehmen können: Ihre Muster werden vor Ort gezeigt, während Geschäftsverhandlungen via Internet organisiert werden können. Auch für andere Unternehmen aus Industrie und Handel bestehe die Möglichkeit einer digitalen Teilnahme.

Petra Steinke / 04.01.2022 - 13:41 Uhr

Weitere Nachrichten

Die 96. Ausgabe der Expo Riva Schuh fand erneut unter erschwerten Corona-Bedingungen statt. (Foto: Expo Riva Schuh)

Saisonstart in Riva

Bildergalerie

Auf der 96. Ausgabe der Expo Riva Schuh fiel der Startschuss in die Ordersaison Herbst/Winter 2022/23. Die Messe am Gardasee fand erneut unter erschwerten Corona-Bedingungen statt.